Brief von Bodo Schäfer

Liebe Leserin, lieber Leser, Post-it-final_web seit vier Jahren freue ich mich darauf, diese Zeilen zu schreiben. Immer mal wieder entstehen revolutionäre Produkte, die alles verändern. Wenn man in seiner Berufslaufbahn die Chance hat, an einem solchen Produkt mitzuarbeiten, kann man sich glücklich schätzen. Ich habe in dieser Hinsicht schon sehr viel Glück gehabt. Zusammen mit meinen Partnern konnte ich schon mehrere solcher Produkte präsentieren. Ich möchte Ihnen dazu vier kurze Geschichten erzählen. Es handelt sich um die Geschichten von vier bahnbrechenden Produkten, alles Meilensteine in unserer Branche.

Die erste Geschichte handelt von unseren Seminaren über Geld.

Eigentlich habe ich Jura studiert. Aber zum großen Kummer meiner Familie habe ich kurz vor dem Examen mein Studium geschmissen. Warum? Weil ich die große Leidenschaft meines Lebens suchte. Und das war Jura sicher nicht. Später habe ich dann herausgefunden, was mich wirklich begeistert: anderen zeigen, wie sie vermögend werden. Das Leben ist zu kurz, um einer Arbeit nachzugehen, die wir nicht wirklich lieben. Und meine Leidenschaft ist es nun einmal, anderen den Weg zur finanziellen Freiheit zu zeigen. Anfangs tat ich das ausschließlich durch Seminare. 1994 führte ich unsere ersten Geldseminare durch: über den „Durchbruch zum finanziellen Erfolg“ und später über „Die erste Million in sieben Jahren“. Meine Familie sagte: „Man kann doch keine Geldseminare anbieten.“ Und selbst die meisten meiner Trainerkollegen waren der Meinung, auf Geldseminare würde in Deutschland niemand gehen … Und der Anfang war tatsächlich nicht leicht. Einmal hatten sich für ein Seminar nur vier Personen angemeldet. Ich wollte es schon ausfallen lassen. Aber es war nun einmal meine Leidenschaft, darum habe ich für fünf Teilnehmer (einer der vier brachte noch einen Freund mit) zwei ganze Wochenenden Seminar gemacht. Das war der Wendepunkt. Als ob ich mir selbst bewiesen hatte: Ich gebe nicht auf. Ich ziehe das durch. Von da ab kamen immer mehr Menschen. Zuerst Hunderte, dann Tausende. Inzwischen haben über 800.000 Menschen unsere Seminare besucht. Es waren mit großem Abstand die erfolgreichsten Geldseminare Europas. Und das hat hauptsächlich einen Grund: Diese Seminare haben zahlreiche Menschen reich gemacht. Über 30.000 Briefe beweisen: Viele Tausend Menschen haben dank dieser Seminare die finanzielle Freiheit erreicht. Zusätzlich haben wir daraus ein Audioseminar gemacht, das mehr als 500.000 Menschen gekauft haben. So konnten sie es bequem im Auto hören – auf dem Weg zur Arbeit. Ich bin außerordentlich froh und auch stolz, dass somit weit über eine Million Menschen meine Seminare gesehen oder gehört haben. Es ist unglaublich, was alles passiert, wenn wir etwas tun, was wir lieben.

Die zweite Geschichte handelt von meinem Buch.

Im Februar 1997 schrieb ich mein erstes Buch: „Der Weg zur finanziellen Freiheit“. Ein Buch über Geld, an das kaum einer glaubte. Meine Familie nicht – ein Buch über Geld könne man unmöglich schreiben. Aber schlimmer war: Ich fand zunächst keinen Verlag. 57 Verlage hatten abgelehnt, es zu drucken. 18 Monate lang bekam ich nur Absagen. Ich könne nicht schreiben, meine Rechtschreibung sei furchtbar (das stimmt übrigens, aber es gibt ja genau dafür Korrektoren), es gebe schon ca. 500.000 Bücher über Geld … Aber ich wusste, dass dieses Buch wertvoll ist. Auf meinen Seminaren bekam ich immer mehr Feedback. Meine Teilnehmer sagten mir, wie positiv sich ihr Leben veränderte. Und das waren nicht nur positive Gefühle, die sie mir mitteilten; es waren vor allem auch harte Fakten. Es waren ihre Kontostände, die sich veränderten. Meine Teilnehmer wurden immer vermögender. Das waren klare Erfolgsbeweise. Wie konnte ich da aufgeben? Meine Ausdauer wurde belohnt: Ich freue mich nach wie vor riesig darüber, dass wir in den ersten drei Monaten nach dem Erscheinen meines Buches „Der Weg zur finanziellen Freiheit“ Ende 1998 mehr als 100.000 Exemplare verkauft haben – alleine in Deutschland. Inzwischen sind es weltweit über 10 Millionen. Ist das nicht unglaublich? „Der Weg zur finanziellen Freiheit“ ist das erfolgreichste Buch über Geld weltweit. Ich glaube, wir dürfen niemals aufgeben. Nie. Das Leben belohnt Ausdauer. Wir müssen etwas tun, wofür wir wirkliche Leidenschaft empfinden. Für eine Idee, für die Lösung eines Problems, für die Beseitigung eines Unrechts. Ohne echte Leidenschaft werden wir nicht genug Durchhaltevermögen besitzen, um bis zum Schluss dranzubleiben. Damit sind wir bei der dritten Geschichte.

Die dritte Geschichte handelt von unserem ersten DVD-Seminar für zu Hause.

Mit dem Erfolg meines ersten Buchs setzte eine wahre Erfolgsspirale ein. Ich schrieb weitere Bücher, besuchte unglaublich viele Talkshows, gab massenhaft Interviews … Als Sprecher war ich ständig ausgebucht. Ich habe es allerdings übertrieben und eindeutig zu viel gearbeitet. Dann wurde ich Ende 1999 krank. Ich konnte keine Seminare mehr halten. Das Leben läuft nicht immer glatt. Und es ist falsch, zu denken, wir könnten nur dann glücklich sein, wenn alles super läuft. Ich war anderthalb Jahre krank, und als es mir besser ging, hatte ich nach einer harmlosen OP ein neues Problem. Wieder war ich lange krank. Doch ich habe in diesen Zeiten viel gelernt. Meinen Traum, andere Menschen zur finanziellen Freiheit zu führen, habe ich in der ganzen Zeit nie aufgegeben. Aber es hatte sich einiges verändert: Heute ist es mir wichtig, dass ich anderen nicht nur helfe, reich zu werden, sondern reich und glücklich. So machte ich weiter. Ich wollte mich nicht mehr überarbeiten, allerdings hatte ich gleichzeitig den brennenden Wunsch, mehr Menschen zu erreichen. Und irgendwann kam die Idee: Ich wollte ein Coachingprogramm schaffen, wie es noch keines gab. Ein Programm, das die Menschen begleitet, sie an die Hand nimmt und sicher zur finanziellen Freiheit führen kann. Dazu haben wir noch einmal unser erfolgreichstes Finanzseminar durchgeführt und in Kinoqualität filmen lassen. Dieses Seminarerlebnis haben wir durch brandneues umfassendes Material ergänzt. Herausgekommen ist 2008 ein Einstiegspaket, das leicht verständlich den Weg zum Wohlstand erklärt. Dieses Paket haben bis Ende 2012 bereits über 15.000 Menschen gekauft. Das sind mehr als zehn Menschen jeden Tag – seit vier Jahren. Zehn Menschen jeden Tag, die sich auf den Weg zum Wohlstand machen. Ist das nicht toll? Und bald werden es hundert Menschen pro Tag sein. Hundert Menschen beginnen jeden Tag mit diesem Fernkurs zu arbeiten. Ich glaube, was ich erlebt habe, haben viele erfahren: Viele Menschen kommen irgendwann an den Punkt, dass sie ihren Job so nicht weitermachen wollen oder können. Sie wollen sich weiterentwickeln oder müssen etwas ändern. Ich habe erfahren: Dazu müssen wir unsere Leidenschaft nicht aufgeben, wie können sie vertiefen, weiterentwickeln, den Ansatz ändern. Und im Ergebnis können wir noch effektiver sein. Wenn wir unserer Leidenschaft treu bleiben, aber den Ansatzpunkt verändern und die Umsetzung verbessern, dann können sich unglaubliche Dinge entwickeln. Wenn jemandem ein einziger dieser drei Meilensteine gelingt, dann ist das fantastisch. Aber es war immer mein Herzensanliegen, möglichst viele Menschen zur finanziellen Freiheit zu leiten. Also war ich nie zufrieden. Ich wollte ein sicheres System schaffen und das immer weiter verbessern und vereinfachen. Und das führt uns zur vierten Geschichte. Ich schildere Ihnen nun den vierten großen Meilenstein.

Die vierte Geschichte handelt von meinem Lebenswerk. Und diese Geschichte beginnt gerade erst.

Diese vierte Geschichte kann für Sie sehr wichtig sein. Sie resultiert aus den ersten drei. Erinnern Sie sich an die drei Lehren aus meinen drei Geschichten? Erstens: Wir sollten etwas finden, was wir lieben. Wir erfahren sonst nie, wozu wir wirklich in der Lage sind. Zweitens: Nicht aufgeben, niemals. Aber dazu brauchen wir die Leidenschaft, die sich dann einstellt, wenn wir etwas wirklich lieben. Und drittens: Wir können auch glücklich sein, wenn wir harte Zeiten durchmachen. Wir können dabei lernen, unsere Tätigkeit zu verbessern und effektiver zu machen. Alles, was ich eben beschrieben habe, alles, was ich aus den drei Geschichten gelernt habe, fließt zusammen in einen einzigen Kurs: die Seminare, die Audioprogramme, das persönliche Coaching durch mich, die Bücher … Alles: mein ganzes Wissen in einem Kurs. Aber natürlich nicht nur mein Wissen. Sondern außerdem das Wissen von zahlreichen bedeutenden Lebenslehrern. Von meinen Coachs, von sehr erfolgreichen Kollegen, Bestsellerautoren und Multimillionären und Milliardären. Was dürfen Sie von solch einem Kurs erwarten? Kurz gesagt: Wir liefern Ihnen einen Fernkurs, der Sie sicher und einfach reich macht. Ich habe über 4000 Bücher gelesen. Tausende Gespräche mit Experten und Millionären geführt. Ich selbst wurde zuerst von einem Millionär und später von einem Milliardär gecoacht. Mit dreißig Jahren war ich finanziell frei, das heißt, ich kann seitdem von meinem Geld leben. Ich habe über 250 Seminare besucht. Und aus alldem habe ich für Sie das Wichtigste und Beste herausgefiltert: Sie erhalten das Wissen von 200 Erfolgstrainern, Bestsellerautoren, Multimillionären und Milliardären. Dieser fantastische Kurs beinhaltet drei Produkte, von denen jedes für sich großartig ist.

  • Wir bringen unsere Seminare zu Ihnen nach Hause.
  • Wir schicken Ihnen jede Woche einen Coachingbrief und lesen Ihnen den auch noch vor.
  • Wir coachen Sie am Telefon und beantworten Ihre Fragen.

Es ist immer mein Herzensanliegen gewesen, andere Menschen zur finanziellen Freiheit zu führen. Dafür habe ich Seminare veranstaltet, Bücher geschrieben und viele Menschen persönlich gecoacht. Jetzt haben wir alle drei Wege für Sie noch viel leichter gemacht:

  • Wir haben die wichtigsten Seminare gefilmt, damit Sie sich diese bequem zu Hause anschauen können.
  • Ich schreibe Ihnen wöchentlich einen Coachingbrief, damit Sie ständig lernen und an Ihre Vorsätze erinnert werden. Und diese Briefe bekommen Sie auch als Audioversion. So können Sie sich diese z.B. morgens im Auto anhören.
  • Und wir haben ein Telefoncoaching geschaffen, damit Sie bequem alle Ihre Fragen stellen können. Dazu haben wir über Jahre spezielle Mitarbeiter ausgebildet.

Was also ist der 7-Jahres-Kurs? In einem Satz gesagt: Es ist ein Fernkurs für Menschen, die schnell und einfach reich werden wollen. Der Kurs funktioniert wie ein Navigationsgerät im Auto. Er bringt Sie sicher und einfach an Ihr finanzielles Ziel.   Herzlichst Ihr Unterschrift-BS       

 

Zurück

Zurück zur Startseite