Mehr ver­die­nen: Die 5 Bau­stei­ne Ihres Ein­kom­mens

End­lich mehr ver­die­nen, viel mehr. Das wün­schen sich vie­le! Aber die wenigs­ten gehen Ihr Vor­ha­ben stra­te­gisch an. Sie unter­mau­ern ihr ver­meint­li­ches „Recht“ mit ein, zwei Argu­men­ten und sind am Ende ent­täuscht, wenn das „Mehr“ recht knapp aus­fällt.

Wer ein wesent­lich höhe­res Ein­kom­men errei­chen will, muss umden­ken. Das bedeu­tet auf der einen Sei­te deut­lich mehr Vor­be­rei­tung vor dem ent­schei­den­den Gespräch mit dem Chef. Auf der ande­ren Sei­te wer­den Sie so in kur­zer Zeit auch viel mehr ver­die­nen.

Das Rezept: Beschäf­ti­gen Sie sich mit den Fak­to­ren, die über die Höhe Ihres Ver­diens­tes ent­schei­den. Ihr Ein­kom­men setzt sich aus fünf Bau­stei­nen zusam­men:

1.) Die Qua­li­tät Ihrer Arbeit

Wie gut ist die Qua­li­tät Ihrer Arbeit, gemes­sen an den Exzel­len­ten in Ihrer Bran­che? Sind Sie als Exper­tin oder Exper­te ange­se­hen? Wie vie­le Punk­te auf einer Ska­la von ein bis zehn wür­den Sie sich geben?

Wenn Sie Ihre Arbeit rich­tig gut machen, ken­nen Sie Ihr Gebiet aus dem Eff­eff und bil­den sich neben Ihrem Spe­zi­al­ge­biet wei­ter. Sie haben guten Men­to­ren und ein Exper­ten-Netz­werk. Sie wen­den die Geset­ze des Erfolgs an und besit­zen Füh­rungs­qua­li­tä­ten.

2.) Wie hoch ist Ihre Ener­gie?

Wie viel Ener­gie ste­cken Sie in Ihre Arbeit? Auch die­se Fra­ge ist ein ent­schei­den­des Kri­te­ri­um für Ihren Ver­dienst.

Zum einen geht es hier um die Fra­ge, wie viel Ener­gie Sie tat­säch­lich ein­brin­gen. Zum ande­ren soll­ten Sie sich fra­gen, ob Sie Ihre Ener­gie gut bün­deln kön­nen. Kon­zen­trie­ren Sie sich voll und ganz auf Ihre Auf­ga­ben? Sind Sie mit gan­zer Lei­den­schaft und Dis­zi­plin dabei?

Vie­le Men­schen blo­ckie­ren Ihre Ener­gie durch eine dum­me und zer­stö­re­ri­sche Lebens­wei­se. Leben Sie hin­ge­gen gesund, wer­den Sie fest­stel­len: Je mehr Ener­gie Sie ver­brau­chen, des­to mehr Ener­gie set­zen Sie frei.

3.) Die Aus­brei­tung Ihrer Arbeit

Die Qua­li­tät Ihrer Arbeit und Ihr per­sön­li­cher Ein­satz für die Arbeit sind essen­ti­el­le Bau­stei­ne für einen guten Ver­dienst. Doch der wich­tigs­te Fak­tor für mehr Ver­dienst ist Aus­brei­tung.

Wie vie­le Men­schen errei­chen Sie mit Ihren Pro­duk­ten, Dienst­leis­tun­gen oder Ihrer Pro­duk­ti­vi­tät? Boris Becker ver­dien­te mit Ten­nis Geld, weil er sei­ne Sache rich­tig gut mach­te. Ein Ver­mö­gen mach­te er aller­dings, weil vie­le Men­schen ihm dabei zuschau­ten.

4.) Ihr Selbst­wert

Ein wei­te­rer Bau­stein für mehr Ver­dienst ist Ihr Selbst­wert. War­um? Die Ant­wort ist ein­fach: Wer sein Ein­kom­men erhö­hen will, muss sich dies auch vor­stel­len kön­nen.

In der Regel kön­nen sich Men­schen nur 100 Pro­zent mehr Ein­kom­men vor­stel­len. Das wäre nur dop­pelt so viel, wie Sie jetzt haben. Finan­zi­el­le Frei­heit gewin­nen Sie damit nicht. Stei­gern Sie Ihr Selbst­wert­ge­fühl, dann stei­gern Sie auch Ihr Ein­kom­men.

Sie ler­nen auto­ma­tisch, sich bes­ser zu ver­kau­fen.

5.) Wie gut sind Ihre Ide­en?

Eben­so gefragt ist die Fähig­keit, gute Ide­en zu ent­wi­ckeln. Wenn unse­re Ide­en gut sind, wird von irgend­wo­her das Geld in unser Leben flie­ßen. Eine ein­zi­ge Idee kann Mil­lio­nen wert sein. Des­we­gen soll­ten Sie es sich ange­wöh­nen, per­ma­nent Ide­en zu ent­wi­ckeln.

Sind Sie krea­tiv? Sind Sie auf­ge­schlos­sen für Neu­es? Kle­ben Sie an Ihrem Ziel und sind gleich­zei­tig bereit, stän­dig neue Wege zu die­sem Ziel aus­zu­pro­bie­ren? Sind Sie fle­xi­bel? Schrei­ben Sie Ide­en sofort auf? Kurz­um: Wie ist es um Ihre Ide­en­fa­brik bestellt?

Sei­en Sie abso­lut ehr­lich mit sich: Wie haben Sie sich in den letz­ten zwölf Mona­ten in die­sen Bau­stei­nen ver­bes­sert? Wo besteht Nach­hol­be­darf? Ich möch­te Sie ermu­ti­gen, sich in die­sen fünf Bau­stei­nen kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Sie wer­den sehen: Ihr Ein­kom­men wird sich dadurch noch inner­halb eines Jah­res um min­des­tens 20 Pro­zent erhö­hen.

Ein höhe­rer Ver­dienst ist ein wich­ti­ger Schritt zu einem höhe­ren Wohl­stand. Ist das Ihr Ziel? Dann möch­te ich Sie auf die­sem Weg unter­stüt­zen und ihnen ein Exem­plar mei­nes Best­sel­lers DER WEG ZUR FINANZIELLEN FREIHEIT schen­ken.

Jetzt bestellen

3 Kommentare
  1. Eduard
    Eduard sagte:

    Dan­ke für die­se kur­ze Zusam­men­fas­sung.
    Ich wün­sche mir zu den ein­zel­nen Punk­ten etwas mehr Input z.B. Durch bei­spiel­haf­te Fra­gen.

    Die Kor­re­la­ti­on von Ver­dienst und Selbst­wert ist wun­der­bar beschrie­ben. Als Feed­back mei­ner­seits: „ Jetzt noch eini­ge Links zu z.B. You­Tube wären super gewe­sen”

    Mit freund­li­chen Grü­ßen, Edu­ard

    Antworten
  2. Lisa
    Lisa sagte:

    Hal­lo, Edu­ard, die You­tube­Vi­de­os sind mit rela­tiv wenig Ener­gie erreich­bar, ein­fach in die Suche Bodo Schä­fer ein­ge­ben. Und sich das Buch schen­ken las­sen, ist auch ganz ein­fach. Und dann sind sie gut beschäf­tigt und gut ver­sorgt. Es wur­de alles für Sie mund­ge­rech­te bereit­ge­legt. Sie müs­sen es nur abho­len.

    Antworten
  3. Romeo Stoica
    Romeo Stoica sagte:

    Vie­len Dank für die guten Tipps. Ich kann alles nach­voll­zie­hen aber lei­der alle Ide­en sau­ber umzu­set­zen ist in der Pra­xis nicht ein­fach weil alles mit viel Zeit‑, Geld- und Ener­gie­ein­satz ver­bun­den ist und man sich all das sich nicht leis­ten kann weil auch ande­re Ver­pflich­tun­gen erfüllt wer­den müs­sen. Nicht des­to­trotzt muss man ver­su­chen nicht nur Argu­men­te die dage­gen spre­chen son­dern auch immer an sich dran­ar­bei­ten und klei­ne Erfol­ge erzie­len. Je mehr finan­zi­el­le Frei­heit einer erlangt des­to ein­fa­cher ist neue Ide­en zu ent­wi­ckeln ohne gebremst zu sein von ande­re Sor­gen. Vie­len Dank noch­mal, ich bin ein gro­ßer Fan von Ihnen.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.