Erinnern Sie sich noch an die Vorbilder Ihrer Kindheit? Wer wollten Sie sein? Wem eiferten Sie nach? Wer war die Heldin oder der Held Ihrer jungen Tage? Kinder und Jugendliche pflegen ihre Idole und geben ganz unbekümmert zu, wen sie kopieren. Als Erwachsene tun wir uns da schon schwerer. Die Technik der Nachahmung ist nicht hoch angesehen in unserem Kulturkreis. Auch Bewunderung trägt man als gebildeter Mensch nicht offen zur Schau. Dabei ist die Nachahmung eine wichtige Lebensstrategie – Sie werden sie in vielen Strategiebüchern finden.

 

Jeder von uns sollte mindestens ein Vorbild haben. Denn Vorbilder haben einen immensen Wert für unser Leben. Vorbilder inspirieren und motivieren. Sie stehen für Werte wie Mut, Gerechtigkeit, Erfolg und Freiheit. Sie stehen für Fähigkeiten. Vorbilder zeigen uns einen Weg und geben uns damit Halt. Durch Vorbilder gewinnen wir Mut. Sie fordern uns heraus. Und der vielleicht wichtigste Punkt: Durch Vorbilder lernen wir fürs Leben.

 

Unser Wissen über das menschliche Gehirn ist noch sehr beschränkt. Wir stehen gerade erst am Anfang. Doch in einer Sache ist sich die Forschung einig: Wir speichern alles ab, was um uns herum geschieht. Unser Unterbewusstsein ähnelt einer riesigen Festplatte. Auf ihr wird gespeichert, was wir sehen, hören und erleben. Nichts geht verloren. Jede Situation und jedes Erlebnis beeinflussen uns. Nicht beeinflusst zu sein – diesen Zustand gibt es nicht. Und was uns besonders intensiv berührt oder permanent umgibt, dringt in unser Bewusstsein.

 

Einen besonders starken Einfluss hat die Begegnung mit anderen Menschen auf uns. Man kann sogar sagen: Nichts hat einen stärkeren Einfluss auf uns als die Menschen, mit denen wir uns umgeben. Beim Erlernen von Sprachen ist die Macht der realen Begegnung besonders deutlich. Viele Menschen bemühen sich vergeblich eine Sprache im Unterricht zu lernen. Wenn Sie dann aber für einige Zeit in das Land gehen, in dem die Sprache gesprochen, ändert sich alles. Auf einmal beherrschen sie die Sprache fließend. Das Imitieren der Einheimischen – die Vorbilder in dieser Lebenssituation – ist ein entscheidender Faktor.

 

Dieses Beispiel und viele weitere zeigen: Wir speichern mehr von unseren Mitmenschen ab, als uns bewusst ist. In dieser Tatsache liegt ein unschätzbarer Wert: Durch die Imitation unserer Mitmenschen lernen wir besser als aus jedem Buch der Welt. Nichts ist prägender als diese Form des unbewussten Lernens. Gleichzeitig liegt in dieser Tatsache auch eine Gefahr: Wir speichern Negatives ebenso so konsequent ab. Vielleicht ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie sich Menschen durch ihre Partner verändern. Wenn der eine Partner ein sehr missmutiger und negativer Mensch ist, wird auch der andere mit der Zeit immer missmutiger und negativer. Und leider ist es meistens so, dass Negatives sehr stark ist. Die traurige Wahrheit lautet: Es ist leichter jemanden hinunterzuziehen als hinauf.

 

Deswegen ist es so wichtig, dass wir uns bewusst mit Vorbildern umgeben. Bis zu einem gewissen Alter konnten wir uns unsere Umgebung nicht aussuchen. Wir waren das Opfer unserer Umgebung. Unser Unterbewusstsein wurde auf eine bestimmte Weise konditioniert. Ob wir das wollten oder nicht. Doch als Erwachsene haben wir die Wahl. Wir können uns bewusst entscheiden, mit wem wir uns umgeben und von wem wir uns beeinflussen lassen möchten. Das geht natürlich nicht in jeder Sekunde und ausschalten lässt sich unser Unterbewusstsein auch nicht. Aber wir haben die Wahl, welche Menschen in unseren engeren Kreis gehören sollen. Wir können entscheiden, wer uns prägen soll.

 

Über Vorbilder machen wir uns bewusst, wer wir sein und wie wir leben wollen. Je mehr Sie sich mit positiven und erfolgreichen Menschen umgeben werden, desto positiver und erfolgreicher werden Sie. Es gibt Strategien für jeden Bereich des Lebens. 30 wichtige Strategien habe ich in meinem Buch „Die Gesetze der Gewinner“ zusammengetragen. Übernehmen wir diese zentralen Lebensstrategien, können wir es in wichtigen Bereichen zur Meisterschaft bringen. Imitation und das Wissen erfolgreicher Menschen anzuzapfen, erspart uns viel Zeit und Mühe.

 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Gratis-Exemplar von „Die Gesetze der Gewinner“.