Wie Sie höhere Gewinne erzielen — das Geheimnis erfolgreicher Unternehmer

Unternehmer haben in den Augen vieler Menschen ein traumhaftes Leben: Sie haben Macht, Einfluss und genießen eine unglaubliche Freiheit. Stimmt. 

Doch dieses Los ziehen Sie nur,

  • wenn Sie über die elementaren Charakterzüge von Unternehmern verfügen
  • Ihre wichtigsten Aufgaben kennen
  • und nie den Zweck Ihres Unternehmens aus den Augen verlieren – nämlich Gewinne zu erzielen.

Leider wird in vielen Unternehmen nicht genug darauf geachtet, wie hoch der Gewinn wirklich ist. Dafür gibt es im Wesentlichen sechs Gründe:

1.) Die Übersicht über Ihre Finanzen

Man will es nicht glauben: Es gibt immer noch Unternehmer, die ihre Zahlen nicht kennen. Insbesondere wenn das Geschäft nicht läuft, blicken diese Unternehmer nicht gerne und nur selten in ihre Geschäftsbücher. Sie halten fest an ihrer Unternehmensidee oder an ihrer Idee vom Unternehmerdasein. Lieber klammern sie sich an Bewährtes, als der Wahrheit ins Auge zu schauen. Schlecht ist das immer, doch in Krisen ist es fatal.

In jedem Unternehmen muss konsequent und genau geprüft werden, ob Gewinn oder Verlust gemacht wird und wie hoch die Gewinne sind. Dabei entsteht oft ein weiterer Fehler:

2.) Umsatz ist nicht gleich Gewinn

Ein Grundsatz, der oft nicht beachtet wird: Viele Unternehmen verwechseln Umsatz mit Gewinn. Sie konzentrieren sich darauf, ständig neuen Umsatz zu machen. Dabei lassen sie außer Acht, wo und wie sie sparen könnten.

Die Konsequenz: Der Umsatz steigt, aber die Ausgaben auch. Gewinne bleiben aus.

3.) Komplexität anstatt Einfachheit

Langfristig führt reines Umsatz-Streben häufig zu einem wenig übersichtlichen Produktportfolio und zu hoher Komplexität. Viele erfolgreiche Unternehmer machen es anders: Sie bevorzugen das Einfache und erliegen nicht dem allgemeinen Glauben, dass Komplexität etwas Gutes ist.

Meiden auch Sie das Komplexe. Oft verstecken sich in komplexen Systemen eine Reihe an versteckten Kosten, die Ihre Gewinne minimieren. Sie verlieren zudem den Blick für das Wesentliche — Ihre Kernbotschaft, in der Ihr größtes (finanzielles) Potenzial steckt.

4.) Niedrige Gewinn-Margen

Weitere Gewinneinbußen entstehen durch zu niedrige Gewinn-Margen. Viele Unternehmen kalkulieren keine festen Gewinn-Margen. Sie unterschätzen, wie viel Geld sie wirklich brauchen und bilden keine Rücklagen — ob für Gehälter, Investitionen oder Berater.

Es ist wichtig, den Kunden Wert zu geben. Aber der Preis, den Sie dafür bezahlen muss um einen bestimmten festen Prozentsatz höher sein als die Kosten.

5.) Fehlende Budget-Pläne

Immer wieder verzichten Unternehmer zudem auf Budget-Pläne. Zum einen sehen sie sich nicht als Zahlenmenschen. Ein Fehler: Unternehmer müssen Zahlenmenschen sein. Wenn nicht sie die Gewinne kontrollieren, wer dann?

Zum anderen erschließt sich ihnen der Sinn eines Budget-Plans nicht. Dabei ist er das wichtigste Instrument für die Zielplanung, für die Budget-Kontrolle und die Kommunikation eines Unternehmens.

Ich bin mir sicher: Wer die Macht eines guten Budget-Plans versteht, wird Zahlen lieben!

6.) Mangel an Positionierung

Ebenso wichtig ist die Positionierung. Sie kennen vermutlich mein Credo: Wer erfolgreich sein will, muss jeden Tag eine bestimmte Zeit an seiner Positionierung arbeiten.

Für Unternehmer gilt das umso mehr: Sie müssen die Grundsätze der Positionierung kennen und anwenden.

Je einzigartiger Ihr Geschäftsmodell, desto höher ist Ihre Chance auf gute Gewinne. Leider unterscheiden sich viele Unternehmensmodelle zu wenig von den Modellen der Mitbewerber. Damit nehmen sich Unternehmen die Möglichkeit, Preise zu bestimmen.

Kontrollieren Sie Ihre Gewinne!

Erfolgreiche Unternehmer erzielen Gewinne nicht Umsatz. In diesem Punkt sollten Sie unnachgiebig sein. Kontrollieren Sie Ihre Gewinne nicht, werden Sie keine machen. So einfach ist das. Ich kann Ihnen nur empfehlen: Vertauschen Sie Frustration mit Faszination – die Auseinandersetzung mit Ihren eigenen Zahlen kann so befriedigend und spannend sein.

Denken Sie reich

Denken Sie reich

Kennen Sie die wichtigste Regel, um reich zu werden? Sie ist ganz einfach: Denken Sie, wie wohlhabende Menschen es tun. Denken Sie reich. Natürlich machen Sie nicht alleine Ihre Gedanken zu einem reichen Menschen. Aber der entscheidende Punkt ist: Ohne eine positive...

Erfolgreich arbeiten: Sieben Gründe für Flow

Erfolgreich arbeiten: Sieben Gründe für Flow

Wann sind Sie das letzte Mal tief in Ihrer Arbeit versunken und haben alles um sich herum vergessen? Die Zeit, die Menschen um sich herum, aktuelle Probleme und Ihre „To Dos“? Der Wissenschaftler Professor Mihaly Csikszentmihalyi hat diesen intensiven und äußerst...