fbpx

UnternehmerInnen haben in den Augen vieler das beste Los gezogen. Sie verfügen über Macht und Einfluss. Sie gestalten ihr Leben nach ihren eigenen Wünschen und haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Und erfolgreiche UnternehmerInnen verdienen viel Geld.

 

Aber ist wirklich jeder in der Lage, ein/e erfolgreiche/r Unternehmer/in zu werden? Sicher, Sie können vieles lernen. Im Grunde genommen fast alles. Aber Sie sollten auch glücklich damit sein. Die Vorzüge des Unternehmerdaseins werden Sie nur genießen, wenn Sie auch wie ein/e erfolgreiche/r Unternehmer/in handeln. Bei 99 Prozent (!) der UnternehmerInnen ist das nicht der Fall. Sie sind in Wahrheit eher Angestellte, die unternehmerisch tätig sind.

 

Die folgenden 10 charakterlichen Eigenschaften bringen UnternehmerInnen mit:

 

1. Mut zum Risiko
UnternehmerInnen sind bereit, Risiken einzugehen. Das Interessante daran: Es kommt ihnen gar nicht so vor. Sie tun einfach nur das für sie Naheliegende. Sie spielen, um zu gewinnen. Das beginnt mit der Gründung ihres Unternehmens und zieht sich weiter fort.

 

2. Gut mit Enttäuschungen umgehen
UnternehmerInnen verkraften Enttäuschungen gut. Sie wissen, dass Ablehnung ein fester Bestandteil ihres Lebens sein muss. Ansonsten würden sie aus Angst vor einem „Nein“ viele Versuche unterlassen. Versuche, die fantastische Ergebnisse einbringen könnten.

 

3. Sie müssen Probleme lieben
UnternehmerInnen lieben Probleme. Denn der Aufbau einer Firma ist eine einzige Aneinanderreihung von Problemen. Fragen Sie sich darum, ob Probleme für Sie ein willkommenes Spiel sind. Falls nicht, sollten Sie niemals eine Firma gründen.

 

4. Wille zur Macht
UnternehmerInnen suchen die Macht. Sie wollen ihrer Umwelt nicht unbedingt gefallen. Sie wollen vielmehr ihre eigenen Vorstellungen umsetzen. Das gelingt ihnen, indem sie andere mitreißen und für Ideen einnehmen. Geht Ihnen das auch so?

 

5. Hohes Selbstbewusstsein
UnternehmerInnen brauchen viel Selbstbewusstsein. Sie müssen sich praktisch alles zutrauen. Das Schöne ist: Selbstbewusstsein ist erlernbar. Aber um es zu erlernen, brauchen Sie Disziplin. Erlernen können Sie es zum Beispiel, wenn sie täglich ein Erfolgsjournal führen.

 

6. Gerne Vorbild sein
Durch nichts prägen UnternehmerInnen ihr Unternehmen so, wie durch ihr gelebtes Vorbild. Bei einem Manager mag es ausreichen, wenn er seine Aufgaben erfolgreich erledigt. Nicht so bei UnternehmerInnen: Wie sie sind, sind ihre Unternehmen.

 

7. Gut mit Geld umgehen können
UnternehmerInnen können mit Geld umgehen. Deswegen ein dringender Rat: Lernen Sie, mit Geld umzugehen. Erst dann macht es Sinn, eine Firma zu gründen. Erfolgreiche UnternehmerInnen verstehen es, privat zu Wohlstand zu gelangen.

 

8. Siegen wollen
UnternehmerInnen wollen gewinnen: Marktanteile, Geld, Macht. Sie stellen sich Konflikten. Sie wollen ihrer Umwelt ihren Stempel aufdrücken. Mit der festen Überzeugung, dass es anderen dann besser geht. Wenn Sie ein/e Unternehmer/in sind, wollen Sie das Spiel für sich entscheiden.

 

9. Großen Wissensdurst verspüren
UnternehmerInnen wollen jeden Tag hinzulernen. Und sie sind immer neugierig. Denn sie wissen intuitiv: Solange sie lernen, haben sie Erfolg. Leben heißt für sie lernen. Wenn Sie eine Unternehmerin oder ein Unternehmer sind, lernen Sie aus Leidenschaft.

 

10. Unternehmerische Intuition
Intuition ist ein wichtiges Stichwort für Unternehmergeist: Denn UnternehmerInnen haben ein Gespür für Chancen und Gefahren. Sie wittern gute Gelegenheiten. Mit Glück hat das nichts zu tun. Eher mit ihrer Bereitschaft, hart zu arbeiten und immer auf der Suche zu sein.

 

Mein Fazit: Als UnternehmerIn sollten Sie nicht in Ihrem Unternehmen arbeiten, sondern an Ihrem Unternehmen. Dafür brauchen Sie Unternehmergeist, also bestimmte charakterliche Eigenschaften. Sie brauchen Risikobereitschaft, müssen gut mit Entscheidungen umgehen können und lieben Probleme. Sie sollten den Willen zur Macht mitbringen, über ein sehr gutes Selbstbewusstsein verfügen und gerne ein Vorbild sein. Es ist wichtig, dass Sie gut mit Geld umgehen können, siegen wollen und wissensdurstig sind. Und sie sollten über das gewisse Etwas – die unternehmerische Intuition – verfügen. Mit diesen Eigenschaften sollten Sie gerne, fast selbstverständlich leben und arbeiten. Sie sind das Fundament für erfolgreiches Unternehmertum.

Sichern Sie sich außerdem noch eines der Restexmeplare meines GRATIS-Buches „Die Gesetze der Gewinner“.