Endspurt Jetzt das Jahr Revue passieren lassen und noch alle Ziele erreichen

Jetzt das Jahr Revue passieren lassen und noch alle Ziele erreichen

Das erfährst Du in diesem Beitrag:

Du willst Deine Ziele erreichen? Dann wird es jetzt Zeit. Denn tatsächlich ist es schon wieder so weit! Die letzten Monate des Jahres brechen an.  All zu lange dauert es jetzt nicht mehr, bis wir uns traditionell einem Jahresrückblick zuwenden. Wir werten aus: Welche Ziele habe ich erreicht? Was aus meiner Planung war gut oder hat nicht gepasst? Konnte ich neue Routinen einführen? Ich schlage Dir vor: lass jetzt schon das Jahr Revue passieren. So kannst Du den erfolgreichen Jahresabschluss noch optimieren.  

Reflexion ist eine sehr wertvolle Tradition. Noch besser, noch erfolgreicher wird sie, wenn Du JETZT schon damit beginnst. Schaue Dir JETZT an, welche Deiner Ziele für dieses Jahr Du noch nicht erreicht hast! Denn die letzten Wochen kannst Du nutzen, um sie zu erreichen …      

Dieser Blogbeitrag hilft Dir Dabei, Dich auf Deine Jahresziele zu besinnen. Und Dich zu motivieren, Dass Du es schaffen kannst. Ein paar Wochen bleiben Dir noch, um das Jahr erfolgreich Zu Beenden. Meine Tipps zeigen Dir, wie es gehen kann. 

Spulen wir einmal zurück in den Januar  2024. Also die Wochen, in denen wir uns meist sehr stark und motiviert fühlen. Es ist DIE Zeit, um Herausforderungen anzupacken. Was hast DU gemacht? Hast Du Dich hingesetzt und Deine Ziele notiert?

Großartig, dann ist jetzt schon Zeit für eine erste „Abrechnung“! Nimm Dir Deinen Chancenplaner (link zum Shop) und schaue Dir genau an: Welche Ziele habe ich erreicht? Was aus meiner Planung war gut oder hat nicht gepasst? 

Falls Du das jetzt liest und denkst: „MIST, ich habe das alles bisher versäumt. Ich habe weder Notizen noch klare Ziele!“, dann lass mich Dir sagen: Du bist nicht allein! 

98 % aller Menschen MENSCHEN HABEN KEINE KLAREN, AUFGESCHRIEBENEN ZIELE! WARUM? 

Die meisten Menschen setzen sich keine Ziele, weil sie in ihrem Leben erfahren haben, dass das „ja eh nichts bringt“. Sie haben sich wahrscheinlich dass ein oder andere Mal ein Ziel gesetzt und es dann aber nicht erreicht. Festgesetzt hat sich bei diesen Menschen: „Ich erreiche meine Ziele nicht, also brauche ich mir auch gar keine zu setzen!“ 

Infolgedessen ergeben sich auch noch viele weitere Gründe, warum sich so viele Menschen keine Ziele setzen. Angst zum Beispiel! Wir haben Angst, dass wir unsere Ziele nicht erreichen könnten. Diese Angst entsteht aus den eigenen Erfahrungen. Wir haben es versucht und wir haben es nicht geschafft. Aber die Angst begründet sich auch noch auf etwas anderes. Nämlich auf unsere Selbstgespräche. Zirka 80 % und mehr unserer Selbstgespräche, also die Gespräche, die in unserem Kopf ständig stattfinden, sind negativ. Über 90 % von allem, was wir am Tag an Input bekommen, ist negativ. 

Angst Heißt Auf Englisch FEAR. 

Für Viele Amerikaner Ist Das Eine Abkürzung Für False Evidence Appearing Real. 

Diese Beweise haben wir uns selbst „memorisiert“. Wir haben uns gemerkt: „Ich kann das nicht“ oder „Ziele sind nicht wichtig“ oder „Sie sind für mich nicht wichtig, weil ich sie sowieso nicht erreichen kann“. Wir haben so viele negative Dinge gesammelt, die uns doppelt und dreifach negativ erscheinen. Das ist nicht fördernd. Stattdessen müssen wir die Schätze in uns entdecken und diese zum Leuchten bringen. Das können wir am besten, indem wir uns Ziele setzen. 

Ich glaube fest, das ist unsere Aufgabe: unser Leben zum Leuchten zu bringen. Das schaffst Du, indem Du die Kontrolle über Dein Leben übernimmst. 

Wenn Du kein Ziel hast, kontrollieren Dich andere oder der Zufall! 

Hast Du keine eigenen Ziele, hast Du kein eigenes Leben. Du weißt ja gar nicht, was Du wirklich willst. Das Einzige, was Du fühlst, ist, dass es Dir mal besser geht und mal nicht so gut. Du verstehst aber gar nicht wirklich warum. Wenn es dann draußen regnet, kann das für Dich zu einer Katastrophe werden. Ich habe doch gedacht, dass die Sonne scheint. Ich wollte mich doch mit Kumpels treffen usw. Ganz einfach, weil Du keine großen Ziele hast. Wenn Du große Ziele hättest, wäre ein Regentag für Dich vollkommen unbedeutend. 

Ich habe mal mit Wladimir und Vitali Klitschko zu Abend gegessen. Vitali sagte damals: „Ein Mann ohne Ziel ist wie ein Pfeil ohne Spitze!“ und ich bin mir sicher, das gilt genauso für Dich. Wir brauchen Ziele. Du brauchst sie. Ich brauche sie. Sonst verpufft unsere Energie und wir wissen nicht, welche Entscheidungen wir treffen sollen. Wir treffen jeden Tag so viele Menschen und haben so viele Möglichkeiten und Ideen. Die haben aber alle keine Bedeutung für uns, wenn wir keine klaren Ziele haben. Oder anders: wenn wir klare Ziele haben, dann erkennen wir: oh ja, das ist ein Puzzleteilchen, das ich gebrauchen kann. Haben wir keine Ziele, hat alles nur eine sehr eingeschränkte Bedeutung. 

Du bist 30 mal erfolgreicher, wenn Du Deine Ziele schriftlich notierst! 

Es gibt eine berühmte Studie, die besagt, dass es Dich 30x erfolgreicher macht, wenn Du Deine Ziele schriftlich notierst. Im Rahmen dieser Studie hat man die Studierenden eines Abschlussjahrgangs gebeten: „Schreib doch mal Deine Ziele auf“. 

97 % haben das nicht gemacht. Nur 3 % haben es gemacht. 

20 Jahre später hat man dann diese ehemaligen Studenten interviewt und es stellte sich heraus: die 3 %, die ihre Ziele wirklich aufgeschrieben haben, die hatten zusammen mehr wirtschaftlichen Erfolg, mehr Geld, mehr Immobilien, mehr gefühlte Erfüllung und Glück als die 97 % zusammen, die ihre Ziele nicht aufgeschrieben haben. 

Wir müssen aber erstmal lernen, wie wir Ziele setzen. Wenn Du jene Studie wirklich genau anschaust, dann erfährst Du, dass es nicht nur darum geht ein Ziel aufzuschreiben. Das ist nämlich nur der erste Schritt. Insgesamt brauchen wir 7 Schritte. Ich habe sie Dir hier extra aufgelistet: 

7 Schritte: Wie setze ich mir große Ziele 

1. Definiere Deine Ziele und schreibe sie auf! 

2. Notiere Dir auch die Gründe. Warum musst Du dieses Ziel erreichen? MUSST ist hier das entscheidende Stichwort. Warum ist für Dich unfassbar wichtig, dass Du dieses Ziel erreichst? 

3. Überlege und notiere dann, welche Hindernisse Du überwinden musst, bevor Du Dein großes Ziel erreichst. Das kann erstmal unfassbar viel sein. 

4. Schreibe auf, wer Dir helfen kann, diese Hindernisse zu überwinden. 

5. Mache einen genauen Plan. 

6. Schreibe auf, bis zu welchem Datum Du einzelnen Schritte erreicht haben willst. 

7. Notiere dann, wann Du das große Ziel endgültig erreicht haben wirst. 

Klingt aufwendig und vielleicht schwierig? Was in meinen Augen aber viel schwerer ist, ist ein Leben zu leben, indem Du Dich ständig den ganzen Tag mit irgendwelchen unwichtigen Problemen herumschlägst. Mit Niedergeschlagenheit, mit Unlust, damit dass Du Dein Leben irgendwie nicht im Griff kriegst. 

Besser gesprochen, wenn Du Dir ein großes Ziel setzt, dann veränderst Du Dein Leben dramatisch, dann wirst Du der Beste werden. Warum? Weil Du jetzt einen Grund hast, der stärker ist als Du selbst! Da ist viel mehr Power, viel mehr Motivation und dann bringst Du Dein Leben zum Leuchten. 

Lese hier, wie Dein Weg zum Erfolg aussehen kann >>>

Jetzt Ziele erreichen! Es ist nie zu spät! 

Demzufolge, wenn Du noch keine klaren Ziele notiert hast, dann starte am besten sofort damit. Die 7 Schritte helfen Dir dabei, Dir Deiner Ziele bewusst zu werden, einen Plan zu entwickeln und in die Umsetzung zu kommen. Starte jetzt und Deine Jahresreflektion wird dieses Jahr besonders erfolgreich ausfallen.  

Menschen erreichen ihre Ziele nicht, weil sie nicht konkret formuliert sind. Oder sie sind nicht wirklich begeistert von ihren Zielen. Disziplin ist nur nötig, um neue Leidenschaften und Gewohnheiten zu etablieren. Wenn das einmal geschehen ist, übernimmt die Begeisterung. Von diesem Punkt an läuft bis auf wenige Ausnahmen alles von alleine. 

Konfuzius Sagte:  

„Wenn Du Die Absicht Hast, Dich Zu erneuern, Tu Es Jeden Tag.“ 

 Also, starte noch heute und mach die letzten Wochen zu den erfolgreichsten des Jahres. Beschließe, für jede einzelne Handlung verantwortlich zu sein. Du entscheidest, wie Du mit den Dingen umgehst, die Dir passieren. Wenn Ergebnisse ausbleiben und die Unzufriedenheit steigt, kannst Du dies nicht mehr einfach abtun. Als Gestalter Deines Lebens bist Du Dir selbst Rechenschaft schuldig. Du wirst Dich automatisch mehr auf Dein Leben und Deine Ziele konzentrieren. 

Du willst noch mehr dazu erfahren, wie Du Deine Ziele mutig angehst und Dich nie wieder von Selbstzweifeln bremsen lässt. Und wie Du Hindernisse aus eigener Kraft aus dem Weg räumst, sodass Dich nichts mehr aufhalten kann. 

Anders formuliert: Du möchtest ein unerschütterliches Selbstvertrauen entwickeln, das Dich alle Ziele erreichen lässt – egal ob finanziell, körperlich, persönlich oder spirituell. Damit Du letztlich Dein großes Lebensziel findest, das Dich wie ein Magnet jeden Tag anzieht. Dann sei dabei beim Online/Live Event „AUFBRUCH 2025“. 

Erhalte das Navigationssystem für Deinen Erfolg, begib Dich auf die Reise zu Dir selbst und lebe ab sofort das Mindset der Gewinner & Millionäre! Starte Dein neues Leben voller Fokus, einem klaren Ziel und unerschütterlichem Selbstvertrauen! 

Teilen:
Mehr Blogbeiträge
Über Bodo Schäfer​

Ich bin Europas Moneycoach #1 und weltweit der erfolgreichste Autor zum Thema Geld und Aufbau von Wohlstand.

Ich habe vielen 1000 Menschen geholfen, wohlhabend und finanziell frei zu werden.

BodoSchaefer-MastermindKoeln-2023-27

Schließe Dich 200.000+ Adlern an!

Erhalte die neuesten Beiträge & profitiere von meinem Wissen in den Bereichen Money, Business, Life und Invest. Kostenlos & jederzeit abbestellbar.