Die 3 Schritte zu mehr Selbstbewusstsein 

Das erfährst Du in diesem Beitrag:

Kennst Du jemanden, auf den diese Beschreibung zu trifft: “Ich kann alles erreichen was ich mir vornehme. Ich weiß wer ich bin. Ich weiß, was ich kann. Ich bin liebenswert.” Anders formuliert: Dieser Mensch kennt die 3 Schritte zu einem starken Selbstbewusstsein. 

In meinen Coachings frage ich meine Teilnehmer immer, ob sie in ihrem Umfeld Menschen kennen, die ein starkes Selbstbewusstsein haben. Die sich trauen ihre Träume zu verfolgen. Die inneren Frieden ausstrahlen. Denn wir alle können von diesen Menschen lernen. Das heißt übertragen auf Deine Träume: Zwischen Dir und Deinem Traum ist immer eine Lücke. Du stehst auf der einen Seite der Schlucht und Dein Traum auf der anderen Seite.  Diese Kluft füllt sich automatisch mit Angst, wenn Du sie nicht aktiv mit Selbstbewusstsein füllst.  

​​ 

Was bedeutet Selbstbewusstsein?  

Unser Selbstbewusstsein besteht aus 3 Teilen: Selbstvertrauen, Selbstbild und Selbstachtung. Schauen wir uns diese drei Puzzleteile oder die 3 Schritte zu mehr Selbstbewusstsein einmal genauer an: 

  1. Selbstvertauen: Selbstvertrauen bedeutet, das wir uns zutrauen mit den Herausforderungen des Lebens fertig zu werden. Die wichtigste Frage, die Du Dir beantworten musst, ist: Kann ich das? 
  1. Selbstbild: Das Selbstbild, wiederum, ist das Bild, dass wir von uns selbst haben. Im Zentrum stehen Fragen wie: Was für ein Mensch bin ich? Und bin ich dafür dankbar, der zu sein, der ich bin? Die wichtigste Frage: Wer bin ich? 
  1. Selbstachtung: Selbstachtung bedeutet, dass ich so viel Achtung vor mir selbst habe, dass ich weiß, das ich ein glückliches Leben verdient habe. Das ich es verdiene geliebt zu werden. Wichtigste Frage: Bin ich liebenswert?  

Warum ist ein starkes Selbstvertrauen wichtig? 

Ohne Selbstvertrauen wirst Du Dir nichts Neues im Leben zutrauen. Beziehungsweise, Dein tragender Gedanke wäre dann: Das wird ja eh nichts – muss ich gar nicht erst versuchen. Die Folge ist Stillstand: 

  • Du lernst nicht mehr, 
  • Du hast keine Ausdauer ein Projekt durchzuziehen, 
  • Du hast keine Träume, 
  • Du hast keine Ziele, 
  • Du traust Dich nicht zu lieben, 

Warum auch, wenn Du nicht an Dich glaubst? In einer Welt ohne Selbstvertrauen, lebst Du Dein Leben weit unter Deinen Möglichkeiten. Das wird Dir vor allem bei Deinem Einkommen auffallen. Denn wer nicht an sich glaubt, wird auch sein Gehalt nicht verhandeln können. 

Warum ist ein starkes Selbstbild wichtig? 

Lass diese Sätze einmal bewusst auf dich wirken: Ich akzeptiere mich. Oder noch stärker: Ich liebe mich. 

Wie hört sich das für Dich an? Bist Du schon bereit für eine Romanze mit Deinem Innersten? Schätzt Du Deine Stärken? Akzeptierst Du Deine Schwächen, ohne direkt wieder in Selbstzweifel zu verfallen? Achtung: ein starkes Selbstbild ist nicht zu verwechseln mit Selbstsucht oder „sich für etwas besseres halten“. 

Ein gutes Sprichwort sagt: Wer sich für liebenswert hält, muss den Vergleich mit anderen nicht scheuen. Es ist gut sich seiner Stärken bewusst zu sein und es ist ebenfalls gut seine Schwächen zu kennen. Indem Du Dein Selbstbild kennst und liebst ist ein wichtiges Puzzleteil der 3 Schritte zu einem starken Selbstbewusstsein bereits erledigt. 

Warum ist Selbstachtung so wichtig? 

Alles was Du lernst, jedes Coaching, jeder Ratschlag kann nicht fruchten, wenn Du Dich selbst nicht achtest, wenn Du Dir nicht vertraust. Dazu gehört auch, dass Du achtsam mit Dir umgehst und Deine Bedürfnisse im Blick hast. Jedes Nein, dass Du anderen Menschen gibst, kann ein Ja zu Dir selbst sein. Das bedeutet: Achte auf Deine Bedürfnisse, achte darauf, dass es Dir gut geht. Viel zu oft brennen Menschen aus, weil sie ihre Bedürfnisse nicht im Blick haben. Tappe nicht in die gleiche Falle. 

Was mein Opa mir über das Selbstbewusstsein beibrachte 

Als ich noch ein Kind war verpatzte ich einen Auftritt in der Kirche. Ich sollte ein Gedicht vortragen, hatte geübt und geübt und im entscheidenden Moment, hörte die Gemeinde nur das Klappern meines Unterkiefers durch das Mikrofon. 

Ich lief panisch nach Hause und direkt zu meinem Großvater, der mir bestätigte, dass es heute nicht gut für mich gelaufen war. Aber, sagte, er – mach da jetzt keinen Deckel drauf! Ich verstand nicht und er sagte: Dein Topf ist das Vortragen oder Sprechen vor Menschen. Wenn Du den Topf dichtmachst, und Dir sagst „Ich kann das nicht“ – hast Du nicht mehr die Chance aus Deinem Fehler zu lernen. 

Ich empfehle Dir, das nächste Mal nimmst Du einfach einen Spickzettel mit. Dann kann Dir das nicht mehr passieren. Und es wäre doch schade, wenn Du das nicht ausprobieren kannst, oder? 

Noch heute bereite ich jede Rede, jeden meiner Vorträge sorgfältig vor und habe immer meine Aufzeichnungen dabei. Wenn ich damals „den Deckel drauf gemacht hätte“ hätte ich nie vor über 10.000 Menschen im Moskauer Olympiastadium sprechen können. Und auch nie vor über 1 Million Coaching-Teilnehmern auf meinen Live-Seminaren. Du wirst nicht reich, indem Du Fehler vermeidest, sondern in dem Du Stärken ausbaust! 

Das zerstört Dein Selbstbewusstsein 

Die meisten Menschen lernen schon früh im Leben drei Gegenspieler eines starken Selbstbewusstseins kennen: Es sind „Fremdbestimmung“, „Kritik“ und „Zweifel“. Diese drei Störenfriede beeinflussen schon kleine Kinder, sodass sie sich gefangen und eingewickelt fühlen. Vielleicht kennst Du das Gefühl aus Deiner Kindheit? Denn wir werden viel zu oft nur auf Fehler hingewiesen und nicht oft genug für unsere Erfolge gelobt. Aber auch wenn Du diese Erfahrung in der Schule oder in deinem Elternhaus gemacht hast: Du hast es in der Hand gegenzusteuern und die 3 Schritte zu mehr Selbstbewusstsein aktiv zu gehen! Indem Du kannst Dich ENT-wickelst, sodass Du Dich von den unsichtbaren Ketten befreist, die Dich daran hindern, die beste Version Deiner selbst zu werden. 

Lese hier, wie Du durch Entscheidungskraft Dein Selbstbewusstsein stärkst >>>

Wie stärke ich mein Selbstbewusstsein? 

Als ich mit Mitte Zwanzig meinen Coach kennenlernte, war mein Selbstbewusstsein im Keller. Ich wusste nicht, wie ich aus meinen Schulden herauskommen sollte oder wie ich in Zukunft mein Leben auf Erfolgskurs bringen sollte. Mein Coach gab mir den entscheidenden Ratschlag: „Bodo, schreibe jeden Tag 5 Erfolge auf. Das wird dich in deinem Selbstbild stärken. Das wird dir neues Selbstvertrauen geben und das wird dir helfen Selbstachtung aufzubauen.“ 

Ich dachte währenddessen nur: „Aber ich habe doch gerade gar keine Erfolge, was soll ich da reinschreiben?“ Kommt Dir das bekannt vor? Du denkst täglich etwa 70.000 Gedanken und führst ca. 20.000 Handlungen aus. Pro Tag! Da kann mir doch keiner sagen das da nicht 5 Erfolge bei sind! Lass die Energie in Dein Leben. Erlaube Dir erfolgreich zu sein! Vielleicht ist Dir das Abendessen wirklich gut gelungen. Oder Du hast beispielsweise einen Kollegen in der Mittagspause von seinen traurigen Gedanken abgebracht. Das sind Erfolge, die Du wertschätzen solltest. Das Erfolgsjournal ist Dein treuer Begleiter.  

Ich biete Dir außerdem gerne meine Hilfe an: Denn auf meinem Online-LIVE Seminar AUFBRUCH spreche ich ausführlich über das Thema Selbstbewusstsein und helfe Dir LIVE die Ketten zu sprengen. Du musst nicht alles allein machen. Menschen mit einem starken Selbstbewusstsein wissen, wann sie sich Hilfe holen sollten, um schneller erfolgreich zu werden. Markiere Dir direkt den 29. Und 30. März 2025 für Deinen Aufbruch in ein freieres und selbstbewusstes Leben!  

Fazit – So stärkst Du Dein Selbstbewusstsein 

Der Weg zu mehr Selbstbewusstsein besteht aus drei entscheidenden Schritten: Selbstvertrauen, Selbstbild und Selbstachtung. Diese drei Elemente sind essenziell, um persönliche und berufliche Ziele zu erreichen und ein erfülltes Leben zu führen. Selbstvertrauen ermöglicht es, Herausforderungen mutig anzunehmen. Ein starkes Selbstbild hilft, die eigenen Stärken und Schwächen realistisch einzuschätzen und anzunehmen. Selbstachtung schließlich sorgt dafür, dass man sich selbst respektiert und auf die eigenen Bedürfnisse achtet. Diese Schritte sind notwendig, um die Kluft zwischen der aktuellen Situation und den eigenen Träumen zu überbrücken. Indem man kontinuierlich an diesen Bereichen arbeitet und sich Unterstützung holt, kann jeder ein starkes Selbstbewusstsein entwickeln und seine Träume verwirklichen. 

Du musst nicht alles allein machen. Menschen mit einem starken Selbstbewusstsein wissen, wann sie sich Hilfe holen sollten, um schneller erfolgreich zu werden. Komme zu meinem Online-LIVE Seminar AUFBRUCH. Dort zeige ich Dir, wie Du die Selbstbewusstseins-Ketten sprengen und das Mindset der Gewinner erlangen kannst. 

Aufbruch
Teilen:
Mehr Blogbeiträge
Über Bodo Schäfer​

Ich bin Europas Moneycoach #1 und weltweit der erfolgreichste Autor zum Thema Geld und Aufbau von Wohlstand.

Ich habe vielen 1000 Menschen geholfen, wohlhabend und finanziell frei zu werden.

BodoSchaefer-MastermindKoeln-2023-27

Schließe Dich 200.000+ Adlern an!

Erhalte die neuesten Beiträge & profitiere von meinem Wissen in den Bereichen Money, Business, Life und Invest. Kostenlos & jederzeit abbestellbar.