Positionierung

Positionierung: Warum sich jeder als Experte positionieren sollte 

Das erfährst Du in diesem Beitrag:

In der heutigen wettbewerbsintensiven Welt ist es entscheidend, sich klar und deutlich zu positionieren. Ob es um beruflichen Erfolg, ein hohes Einkommen oder die persönliche Erfüllung geht – die Art und Weise, wie wir uns selbst und unsere Fähigkeiten präsentieren, hat einen enormen Einfluss auf unser Leben. Eine effektive Positionierung als Expertin oder Experte kann den Unterschied zwischen Mittelmaß und Exzellenz ausmachen.  

Deine Positionierung entscheidet: Ob Erfolg im Job, ein hohes Einkommen oder die Erfüllung – lerne das Leben aus dem Blickwinkel einer Expertin oder eines Experten zu betrachten. Du wirst Dein Ziel auf jeden Fall schneller und mit großer Sicherheit auch viel besser erreichen. 

Was machst Du? Wer bist Du? Worin bist Du einzigartig? Wohin willst Du? Wer sich als Experte positioniert, denkt intensiv über sich selbst und seine Entwicklung nach. Nicht mit dem Ziel, besser zu sein als andere. Dein Ziel als Experte ist es, anders zu sein – einzigartig. Denn durch die bewusste Entscheidung, sich als Experte zu positionieren, eröffnen sich neue Möglichkeiten und Wege, um Ziele schneller und effizienter zu erreichen.  

Dieser Beitrag zeigt auf, warum es so wichtig ist, sich als Experte zu positionieren, und wie man diesen Prozess erfolgreich umsetzen kann. Du wirst lernen, das Leben aus dem Blickwinkel einer Expertin oder eines Experten zu betrachten und dadurch sowohl persönliche als auch berufliche Ziele schneller und mit größerer Sicherheit zu erreichen. 

Das Schicksal wartet nicht geduldig an Deiner Haustür 

Viele Menschen warten auf Ihre Chance. Erst dann wollen Sie sich verändern, ein neuer Mensch werden und durchstarten. Doch dann könnte es zu spät sein. 

  1. erkennen sie viele Chancen gar nicht, dafür müssten sie sich besser kennen 
  1. haben diese Menschen dann wichtige Vorbereitungszeit verpasst. Der glückliche Zufall wartet nicht geduldig vor Deiner Haustür, bis Du bereit bist. 

Deine besondere Leistung ist es, jetzt schon loszulegen. Damit bist Du vielen Menschen voraus. Finde heraus, was Deine Leidenschaft und Talente sind. Welche Nische kannst Du besetzen? Werde Experte auf einem Gebiet, Du wirst Dein Leben verändern. 

Was ist Positionierung? Ein Beispiel! 

Positionierung ist der strategische Prozess, bei dem ein Unternehmen oder eine Marke sich im Markt so platziert, dass sie sich klar von der Konkurrenz abhebt und in den Köpfen der Zielgruppe eine einzigartige Position einnimmt. Es geht darum, spezifische Merkmale, Vorteile oder Werte herauszustellen, die das Angebot besonders attraktiv machen. Ein klassisches Beispiel für gelungene Positionierung ist die Marke Volvo. Volvo hat sich erfolgreich als der Automobilhersteller positioniert, der für höchste Sicherheit steht. Diese klare und konsequente Fokussierung auf Sicherheit hat Volvo zu einer bevorzugten Wahl für sicherheitsbewusste Kunden gemacht, wodurch sich die Marke deutlich von anderen Automobilherstellern abhebt, die sich möglicherweise stärker auf Design, Geschwindigkeit oder Luxus konzentrieren. 

Was ist ein Positionierungsmodell? 

Ein Positionierungsmodell ist ein strategisches Framework, das Unternehmen hilft, ihre Position im Markt zu bestimmen und zu kommunizieren. Es umfasst in der Regel die Analyse der Konkurrenz, die Bestimmung der Zielgruppe und das Herausarbeiten der einzigartigen Merkmale des eigenen Angebots. Ein bekanntes Modell ist das Positionierungsdreieck, das die Dimensionen Preis, Qualität und Service umfasst. 

Welche Positionierungen gibt es? 

Es gibt verschiedene Arten der Positionierung, darunter: 

  • Marktpositionierung: Wie positioniert sich das Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz? 
  • Produktpositionierung: Wie wird ein Produkt im Vergleich zu ähnlichen Produkten wahrgenommen? 
  • Markenpositionierung: Wie wird die Marke im Bewusstsein der Kunden verankert? 
  • Dienstleistungspositionierung: Wie werden Dienstleistungen im Vergleich zu konkurrierenden Dienstleistungen bewertet? 

Was gehört zur Positionierung? 

Zur Positionierung gehören mehrere Elemente: 

  • Zielgruppenanalyse: Wer sind die Kunden und was sind ihre Bedürfnisse? 
  • Konkurrenzanalyse: Wer sind die Mitbewerber und wie sind sie positioniert? 
  • USP (Unique Selling Proposition): Was macht das eigene Angebot einzigartig? 
  • Kommunikationsstrategie: Wie wird die Positionierung der Zielgruppe vermittelt? 
  • Marktforschung: Kontinuierliches Sammeln von Daten zur Überprüfung und Anpassung der Positionierung. 

Warum sollte man sich als Experte positionieren? 

Die Positionierung als Experte bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die sowohl das persönliche als auch das berufliche Leben positiv beeinflussen können. Zunächst einmal führt eine klare Expertenpositionierung zu einem höheren Einkommen und beruflichem Erfolg. In einer Welt, in der Fachwissen und spezialisierte Fähigkeiten immer mehr an Bedeutung gewinnen, werden Experten von Unternehmen und Kunden gleichermaßen gesucht und geschätzt. Ein Experte hat die Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben und höhere Honorare oder Gehälter zu verlangen, da seine Expertise als wertvoller angesehen wird. 

Darüber hinaus trägt die Positionierung als Experte zur Erfüllung und Selbstverwirklichung bei. Menschen, die sich intensiv mit einem bestimmten Fachgebiet auseinandersetzen und darin eine tiefe Kompetenz entwickeln, erfahren oft ein hohes Maß an Zufriedenheit und Selbstbewusstsein. Sie wissen, dass sie einen wichtigen Beitrag leisten und ihre Talente voll ausschöpfen. 

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Expertenpositionierung ist die erhöhte Glaubwürdigkeit und Anerkennung, die man sowohl von Kollegen als auch von Kunden erhält. Experten werden als zuverlässige und kompetente Ansprechpartner wahrgenommen, deren Meinungen und Ratschläge geschätzt werden. Dies führt zu einer stärkeren Bindung und Loyalität der Kunden sowie zu einem besseren beruflichen Netzwerk. 

Schließlich ermöglicht die Positionierung als Experte, schneller und zielgerichteter berufliche und persönliche Ziele zu erreichen. Ein Experte weiß genau, welche Schritte notwendig sind, um bestimmte Ziele zu erreichen, und kann seine Ressourcen effizienter einsetzen. Dies führt zu einer besseren Planung und Umsetzung von Projekten und Vorhaben. 

Positionierung: Was du JETZT tun kannst… 

Schaffe Dir Deine Expertenrolle selbst. Akzeptiere: Wenn die Dinge sich verändern sollen, musst Du zuerst Dich selber ändern. Reserviere Dir zunächst eine feste Zeit in Deinem Arbeitsalltag, um Deinen Expertenstatus aufzubauen. Am besten widmest Du Dich diesem Thema täglich. Schaue Dir hier die 10 Schritte für Deine ideale Positionierung an >>>

Bilde Dich ab sofort auf allen möglichen Wegen weiter. Lerne Deine Zielgruppe kennen: Welchen Zugang kannst Du Dir verschaffen? Mache auf Dich aufmerksam: Schreibe Fachartikel. Biete Workshops an. Eröffne einen Blog. 

Schreibe eine Werbung über Dich 

Die schnellste Technik, um Experte zu werden: Entwerfe heute noch eine einseitige Werbung, die auf Dich, auf Deinen besonderen Service oder Dein Produkt aufmerksam macht. 

Das gewinnst Du, wenn Du Experte wirst 

  • Du zwingst Dich, jeden Nutzen aus der Sicht Deiner Kunden zu durchdenken. 
  • Du konzentrierst Dich auf das Wesentliche. 
  • Du erkennst nicht ausgereifte Ideen und justierst nach. 
  • Du siehst genau, welche Schritte Du zum Expertenstatus gehen musst. 
  • Du setzt Dich mit Deiner Zielgruppe auseinander und findest Deine Kernzielgruppe. 
  • Du erkennst, wie Du die Bedürfnisse Deiner Kunden am besten befriedigst. 
  • Du fragst Dich immer wieder, was Deinen Kunden am meisten nützt. 

Wie die Positionierung Dich zum Positiven verändert 

Du gewinnst eine Vision: Nach dieser wirst Du fortan Deine Arbeit ausrichten. Deine Vision lenkt Dich in eine gezielte Richtung, für die Du Dich frei entschieden hast. 

Du setzt Dir klar definierte Ziele. Experten verwandeln Visionen in übergeordnete Ziele und finden kreative Wege, diese umzusetzen. Wer einmal das große Ganze im Blick hatte, entdeckt viel schneller die wichtigen Puzzleteilchen, die zum großen Ganzen führen. 

Du orientierst Dich nicht mehr an der Gegenwart, sondern an Deinem Ziel. Das heißt: Deine Ansprüche an Dich selbst und Deine Arbeit wachsen. Du gibst Dich nicht mehr mit der Ist-Situation zufrieden. 

Du fokussierst Dich auf Deine Zielgruppe. Denn Du hast Dich intensiv damit auseinandergesetzt, welche Zielgruppe Du mit Deinen Produkten oder Deiner Dienstleistung ansprechen möchtest. Du kennst Deine Zielgruppe jetzt ganz genau. 

Kunden und Kollegen werden Deinen Wert erkennen. Wer sich intensiv mit seiner Arbeit auseinandergesetzt und einen klaren Fokus hat, wird ganz anders wahrgenommen. Kunden klopfen bei Experten an, nicht bei Allroundern. Kolleginnen und Kollegen schätzen Dich für Dein Know-how. 

Ist Dein Ehrgeiz geweckt? 

Siehst Du Dich sogar schon sehr klar, wie Deine Kernkompetenz als Expertin oder Experte aussieht? Dann bitte ich Dich: Nimm das Projekt in Angriff und richte alle Entscheidungen so aus, dass Du in drei Jahren Expertin oder Experte bist. 

Die Positionierung als Experte ist ein kraftvolles Werkzeug, das sowohl Dein persönliches als auch Dein berufliches Leben transformieren kann. Durch die bewusste Entscheidung, Dich als Expertin oder Experte zu positionieren, schaffst Du eine einzigartige Identität, die Dich von der Masse abhebt und Dir ermöglicht, Deine Ziele schneller und effizienter zu erreichen. Ob es darum geht, ein höheres Einkommen zu erzielen, beruflichen Erfolg zu sichern oder persönliche Erfüllung zu finden – die Positionierung als Experte öffnet Türen zu neuen Möglichkeiten und Wegen. 

Durch eine gezielte Positionierung gewinnst Du nicht nur an Glaubwürdigkeit und Anerkennung, sondern baust auch ein starkes berufliches Netzwerk auf und stärkst die Bindung zu Deinen Kunden. Deine klare Fokussierung und tiefgehende Kompetenz machen Dich zu einem gefragten Ansprechpartner, dessen Rat und Expertise geschätzt werden. Dies führt zu einer nachhaltig positiven Wahrnehmung und einem stetigen Wachstum Deiner beruflichen und persönlichen Ziele. 

Nun hast Du einen umfassenden Einblick erhalten, warum es so wichtig ist, sich als Experte zu positionieren, und welche Vorteile dies mit sich bringt. Doch wie kannst Du diesen Prozess konkret umsetzen? 

Klicke hier >>> und erfahre, wie auch Du Dich als Experte positionieren kannst. In nur 10 Schritten kannst Du Dich so positionieren, dass Du Deine finanzielle Freiheit in nur 7 Jahren erreichen kannst. Nutze diese außergewöhnliche Gelegenheit, um Deine Positionierung auf das nächste Level zu heben und Deinen beruflichen und persönlichen Erfolg nachhaltig zu steigern. Starte jetzt Deinen Weg zur finanziellen Freiheit und zur Erfüllung durch gezielte Expertenpositionierung! 

Teilen:
Mehr Blogbeiträge
Über Bodo Schäfer​

Ich bin Europas Moneycoach #1 und weltweit der erfolgreichste Autor zum Thema Geld und Aufbau von Wohlstand.

Ich habe vielen 1000 Menschen geholfen, wohlhabend und finanziell frei zu werden.

BodoSchaefer-MastermindKoeln-2023-27

Schließe Dich 200.000+ Adlern an!

Erhalte die neuesten Beiträge & profitiere von meinem Wissen in den Bereichen Money, Business, Life und Invest. Kostenlos & jederzeit abbestellbar.